Where being healthy is fun!

Autor: Marios

Heilpflanzen für die Gesundheit – Waldmeister

Heilpflanzen für die Gesundheit – Waldmeister

Wem bei einem Frühlingsspaziergang im Wald ein lieblich würziger Duft in die Nase steigt, der gehe getrost seiner Nase nach. Bald wird er einer Vielzahl von Wald- männlein begegnen. Das Kraut mit den sternchenförmig angeordneten Blättern zeichnet sich durch seine Heilqualitäten als Meister des Waldes aus, auch wenn die Deutung seines Namens nicht schlüssig ist.

Heilpflanzen für die Gesundheit – Löwenzahn

Heilpflanzen für die Gesundheit – Löwenzahn

Hunderte von deutschen Namen hat sie erhalten, die knallgelbe Butterblume, die sich nach dem Abblühen in eine Pusteblume verwandelt. Wohl jedes Kind hat sie schon zuhauf in die Luft geblasen. Einem alten Spiel zufolge heißt es: Wem es gelingt, alle »Fallschirmchen« auf einmal wegzublasen, ist ein Glückskind.

Grüner Granatapfelsaft

Grüner Granatapfelsaft

Rezept drucken
Grüner Granatapfelsaft
Menüart Smoothie
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Smoothie
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Eine gute Methode, den Granatapfel zu schälen ist in einer mit Wasser gefüllten Schale. Dabei schwimmern die Zwischenhäute oben auf der Wasserobfläche und können abgeschöpft werden. Alle Zutaten in einem Mixer verarbeiten, schütteln oder rühren und servieren.
  2. Und wo bleibt der Spaß? Naja, den hat man, wenn man dann beim Putzen, wenn man das Glas wieder aufsetzt, ohne zu merken, dass der Mixer an ist.
    Küchenunfall
Rezept Hinweise

Gesundheitliche Apekte: Niedrigerer Blutdruck, Verbessertes Hautbild, Knochenschutz, Reduzieren Sie Entzündungen, Blutreinigung, Krebsvorsorge, Bessere Verdauung, Alzheimer-Prävention, Hilfe bei Asthma, Brustkrebs-Prävention, Darmkrebs-Prävention, Leberkrebs-Prävention, Senkung des Cholesterinspiegels, Lungenkrebs-Prävention

Dieses Rezept teilen

Heilpflanzen für die Gesundheit – Granatapfelbaum

Heilpflanzen für die Gesundheit – Granatapfelbaum

Lange vor Christi Geburt schon war dieser „Apfel“ ein Sinnbild für Fruchtbarkeit, Regeneration und Glück. Noch heute werfen die Griechen in der Silvesternacht einen Granatapfel mit Schwung in die Ecke – er soll aufplatzen und seine glückbringenden Samen üppig um sich herum verschleudern, zum Zeichen für einen segensreiches neues Jahr.